• PHARMA & HEALTHCARE

Migration von klassifizierten Inhalten

Public Folder Migration

Der geplante Abbau der noch bestehenden öffentlichen Datenablage stellte unseren Kunden vor eine grosse Herausforderung. Die Inhalte der Datenablage unterliegen einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist und mussten für die anstehende Migration identifiziert und klassifiziert werden.

Unser Kunde entschied sich, das Projekt gemeinsam mit der innobit ag anzugehen, da sie sich in den letzten Jahren einen Namen als SharePoint Spezialist in der Region gemacht hatte und auch bereits auf erfolgreiche Projekte innerhalb der Healthcare–Branche zurückblicken kann.

Folgende Schritte wurden zusammen erarbeitet:
 

  • Erstellung von Regeln und Anweisungen zur Unterscheidung von aufbewahrungspflichtigen Inhalten und deren Analyse
  • Koordination der Migration zwischen den Teams
  • Aufbau der Zielstruktur auf SharePoint sowie die Zuordnung der Inhalte

Nach der erfolgten Migration und deren Abnahme, wurden die unterschiedlichen Teams auf der neuen Plattform geschult.

Durch den Einsatz von SharePoint, konnten die Wartungskosten nun deutlich gesenkt werden.

Da unser Kunde GMail als bevorzugte Email-Plattform gewählt hat, wurden die Teams zusätzlich auf dieser geschult und die „Save as Record“ Funktion bekannt gemacht.

Ausgangslage

Unübersichtliche Datenmenge auf Exchange Public Foldern, Abbau der existierenden Exchange Server Farm

Lösung

Exchange Public Folder wurden mit Metalogix Content Matrix auf SharePoint migriert.

Kennzahlen

Anzahl Benutzer: 6‘000 Benutzer

Projektdauer: 4 Monate

Unser Kunde gehört zu den weltweit führenden Healthcare-Unternehmen und hat seinen Hauptsitz in Basel. Er stützt sich auf zwei starke Kerngeschäfte: Diagnostika und Pharma. Das Unternehmen stellt die Entdeckung und Entwicklung neuartiger Diagnostika und Medikamente in den Mittelpunkt ihrer Aktivitäten und schafft damit für Ärzte und Patienten einen bedeutenden Nutzen in Bezug auf die Prävention, Früherkennung, Diagnose, Therapie und Überwachung von Krankheiten.