In der heutigen Zeit ist es mehr denn je wichtig, dass alle Mitarbeitenden von digitalen Collaboration-Werkzeugen profitieren. Gerade die Mitarbeiter aus den Bereichen Service und Produktion werden oft in Digitalisierungsprozessen „vergessen“ – daher nennt man diese auch die „vergessenen Arbeiter“.

„Firstline Worker“, „Blue Collar Worker“ oder „Arbeiter an der Front“ – es gibt viele Bezeichnungen für die Kollegen, die in vorderster Linie agieren und das Unternehmen nach außen repräsentieren, oftmals mit direktem Kundenkontakt. Sie arbeiten im Laden, im Restaurant, in öffentlichen Verkehrsmitteln oder an einem Servicepoint. Mehr als zwei Milliarden Menschen weltweit zählen zu dieser Gruppe. Ohne sie bekommt der Passagier sein Gepäck nicht, der Patient wartet auf seinen Arzt, der Gast auf sein Getränk, der Online-Shopper auf seine Bestellung und die betagte Dame im Altenheim auf das Pflegepersonal.

Firsline Worker bilden das Herzstück und den Lebensnerv und sind Teil der Kernprozesse vieler Unternehmen, doch werden sie bislang in Maßnahmen der Digitalisierung oft vernachlässigt.

Förderung des Mitarbeiterengagements und Befähigung von Firstline⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠-⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠Mitarbeitern mit Microsoft Teams

Am Beispiel von Ikea ist es inspirierend zu sehen, wie Branchenführer wie IKEA das Engagement ihrer Mitarbeiter steigern und das Kundenerlebnis verbessern, indem sie Tools wie Microsoft Teams in die Hände ihrer Firstline-Mitarbeiter geben. IKEA verbindet jeden im Unternehmen mit vertrauten Funktionen wie Chat und Videoanrufen und digitalisiert Firstline-Prozesse wie das Schichtmanagement, um Zeit und Kosten zu sparen.

Kundenkontakt - Firstline Workers

Direkter Kontakt zum Kunden oder Patienten

Von diesen Mitarbeitern hängt es ab, wie zufrieden Ihre Kunden sind. Firstline Worker stehen meistens in direktem Kundenkontakt und repräsentieren Ihr Unternehmen nach außen.

Team Player - Firstline Workers

Firstline-Worker sind Team-Player

Fördern Sie Ihre Mitarbeiter mit Microsoft 365 Tools für die digitale Zusammenarbeit.

Bilden einen Grossteil der Belegschaft - Firstline Workers

Bilden mit 60% der Belegschaft den größten Teil

Ihre Firstline Worker bilden das Herzstück und den Lebensnerv Ihres Unternehmens und arbeiten effektiv an Ihren Kernprozessen.

Herausforderung Ihrer Firstline Mitarbeiter im Alltag

Kundendienst

Eine schnelle und hilfreiche Informationsbeschaffung und ein Austausch zwischen den Fachabteilungen auf kurzem Weg ist entscheidend, für die Qualität im Kundendienst. Der Kunde ist König – das Gefühl hat er aber nur, wenn der Service auch stimmt. Hard- und Software spielen im Kundendienst eine entscheidende Rolle für die Effizienz und Zufriedenheit der Mitarbeiter.

Kundendienst - Firstline Worker - innobit ag

Service⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠-⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠Mitarbeiter

Service-Mitarbeiter informieren sich täglich über neue Produkte, Sicherheitsrichtlinien und arbeiten meist an mehreren Projekten gleichzeitig. Die Rücksprachen mit Experten führen zu mehr Effektivität und sie spart Zeit ein. Diese Mitarbeiter profitieren enorm von „digitalen“ Werkzeugen um effektiv zu kommunizieren und besser zusammenzuarbeiten.

Service-Mitarbeiter - Firstline Workers - innobit ag

Medizinisches Personal

Medizisches Personal kämpft für Ihre Patienten an forderster Linie – und das im Schichtbetrieb. Die zeitaufwendige Planung von Schichtplänen ist eine echte Herausforderung im Alltag und diese Zeit fehlt da wo sie am wichtigsten gebraucht wird – am Patienten.

Medizinisches Personal - Firstline Workers- innobit ag

Mitarbeiter im Verkauf

Mitarbeiter im Verkauf oder Außendienst sind der „Fist Point of Contact“ zu Ihren Kunden. Zugriff auf aktuelle Produktinformationen oder das Versenden von Statusupdates – all das sollte sicher funktionieren. Allzu oft ist allerdings nicht die richtige Software für diese Aufgaben verfügbar. Es werden unsichere Chat-Apps für die Kommunikation verwendet. So entstehen Sicherheits- und Compliance-Risiken.

Mitarbeiter im Verkauf - Firstline Worker - innobit ag
Teammitglieder vernetzen - Firstline Worker - innobit ag

Teammitglieder vernetzen

Geben Sie Ihren Mitarbeitern Tools an die Hand, mit denen sie die Arbeit noch effizienter und motivierter erledigen und stets ihr Bestes geben.

Schnelle Einarbeitung - Firstline Worker - innobit ag

Schnelle Einarbeitung

Ermöglichen Sie neuen Mitarbeitern die schnelle Einarbeitung mit einer steilen Lernkurve. Wir unterstützen Sie dabei!

Manuelle Prozesse digitalisieren - Firstline Worker - innobit ag

Manuelle Prozesse digitalisieren

Sparen Sie Zeit und Kosten indem Sie Aufgaben und Prozesse mit maßgeschneiderten Apps automatisieren.

Wir helfen Ihnen mit etablierten Technologien von Microsoft all Ihre Mitarbeiter in die Kommunikation mit einzubinden.

Ihr Ansprechpartner

Patrick Spieler
Wir möchten Ihnen helfen ihr volles digitales Potential zu entdecken – lernen Sie uns kennen. Wir freuen uns Sie kostenfrei zu beraten.

Melden Sie sich direkt bei Patrick Spieler, Digital Innovation Lead

Patrick Spieler
patrick.spieler@innobit.ch
+41 61 695 98 33

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!