Lösung 1 – Einfach, sicher und kostengünstig.

Azure Backup

Azure Backup bietet eine einfache Lösung, mit der Sie Ihre Daten in der Cloud sichern können. Sie können kurz- und langfristige Backups einrichten, ohne komplexe oder lokale Backup-Lösungen aufbauen und betreiben zu müssen. Neben verschiedenen Services in Azure können mittels lokaler Agenten Daten aus der eigenen Infrastruktur gesichert werden.

Die Backups werden in einem Recovery Services Tresor mit integriertem Recovery Point Management gespeichert. Die gesicherten Daten sind dabei vor unerwünschten Zugriffen weitreichend geschützt.

Zudem fallen mit Azure Backup keine zusätzlichen Kosten für die Nutzung lokaler Speichergeräte an. Azure Backup verwendet automatisch Backup-Speicher auf Basis eines Pay-as-you-go-Modells. Sie zahlen also nur für den Speicher, den Sie tatsächlich nutzen.

Auch können Sie die Backup-Methode wählen, die für Sie am sinnvollsten ist. Azure Backup bietet drei Varianten der Datensicherung, um eine optimale Verfügbarkeit Ihres Speichers oder Ihrer Daten zu gewährleisten. 

  • 1. Locally Redundant Storage (LRS) 

Diese Variante dupliziert Ihre Daten dreimal in einer Speicher-Skalierungseinheit in einem Rechenzentrum. Alle Datenkopien befinden sich in der gleichen Region. 

  • 2. LRS 

Ist eine kostengünstige Variante, die Ihre Daten vor lokalen Hardwareausfällen schützt. 

  • 3. Georedundanter Speicher (GRS) 

GRS ist die Standard- und empfohlene Variante der Replikation. Mit GRS werden Ihre Daten in einer zweiten Region dupliziert, die sich mehrere hundert Kilometer von der ersten Position der Quellendaten entfernt befindet. 

Schützen Sie Ihre Unternehmensdaten vor einem Ransomware-Angriff und implementieren Sie dieMicrosoft Azure-Lösung «Azure Backup». Sie schützt Daten durch Verschlüsselung sowohl während der Übertragung als auch bei der Speicherung im Rechenzentrum. 

Lösung 2 – Wie ein physischer Computer, nur digital.

Virtuelle Maschine

Mit einer virtuellen Maschine können Sie die Flexibilität der Virtualisierung nutzen, ohne die physische Hardware, auf der die virtuelle Maschine ausgeführt wird, zu kaufen und zu verwalten. Virtualisierung ist seit vielen Jahren eine etablierte Lösung, um die vorhandenen Hardware-Ressourcen effizient zu nutzen.

Mit der Microsoft Azure Virtual Maschine-Lösung haben Sie die Möglichkeit, die von Azure angebotenen Rechenressourcen nach Bedarf zu skalieren. Wenn Sie mehr Kontrolle über eine Computerumgebung benötigen, ist dies die richtige Lösung für Sie. Die Anzahl der Instanzen virtueller Maschinen kann bei Bedarf oder nach einem festgelegten Zeitraum automatisch erhöht oder verringert werden. Skalierbarkeitssätze bieten eine hohe Verfügbarkeit für Anwendungen und ermöglichen Ihnen die zentrale Verwaltung, Konfiguration und Aktualisierung vieler virtueller Maschinen.

Optimieren Sie die laufenden Kosten durch die Anpassung der Betriebszeiten von virtuellen Maschinen. Besonders bei Test- und Entwicklungsmaschinen besteht viel Einsparpotential.

Die Verfügbarkeit der virtuellen Maschinen kann in verschiedenen Ausbaustufen realisiert werden – von nicht redundant bis hochverfügbar, je nach Bedarf. Die Verfügbarkeitszonen sind physisch getrennte Zonen innerhalb einer Azure-Region.

Die durch den Workload notwendige Performance bestimmt die Grösse der verwendeten virtuellen Maschine. Daher hängen Faktoren wie Rechenleistung, Arbeitsspeicher, Speicherkapazität und Netzwerkbandbreite von der jeweiligen Grösse ab. Auch die Kosten richten sich individuell nach der Grösse und dem Betriebssystem der virtuellen Maschine.

Erweitern Sie Ihre Infrastruktur in die Cloud und nutzen Sie die Möglichkeiten zur Optimierung und Skalierung.

Lösung 3 – Ihre Identitäten in Microsoft 365 und Azure

Azure Active Directory

Azure Active Directory (AAD) ist eine Cloud-basierte Lösung zur Identitäts- und Zugriffsverwaltung. Es ist vergleichbar mit dem bekannten lokalen Active Directory mit einer vereinfachten Struktur. Dazu kommen weitreichende Möglichkeiten für die Steuerung der Zugriffe für Mitarbeiter und Gäste. Meist werden die Identitäten der Mitarbeiter aus der lokalen Infrastruktur in das AAD synchronisiert. Mitarbeiter greifen somit mit den gleichen Nutzerkonten (Single Sign On) auf Dienste in Microsoft 365 und auch Azure zu. Der Zugang zu wichtigen Geschäftsressourcen kann über eine mehrstufige Authentifizierung in verschiedenen Stufen geschützt werden.

Sie können Azure Active Directory aber auch für den Zugriff auf interne Ressourcen nutzen, z. B. auf Anwendungen im Intranet des Unternehmens und auf Cloud-Anwendungen, die für ihr Unternehmen entwickelt wurden.

Cloudbasierte, automatisierte Sicherheitsmechanismen unterstützen Administratoren bei der Überwachung und Steuerung der Zugriffe.

Lösung 4 – Vollständig integrierte Daten, auch ohne Server.

Azure Data Factory

Azure Data Factory ist ein Cloud-basierter, serverloser Datenintegrationsdienst für die Erfassung, Vorbereitung und Umwandlung all Ihrer Daten in der Cloud. Azure Data Factory kann auf vielfältige Weise in jedem Unternehmen und für jede Branche eingesetzt werden. Zum Beispiel für das Daten-Engineering, für die Migration ihrer lokalen SSIS-Pakete, für die betriebliche Datenintegration, für Analysen, für die Aufnahme von Daten und vieles mehr.

Azure Data Factory ermöglicht es Ihnen, datengesteuerte Workflows zu erstellen, um die Bewegung von Daten zwischen unterstützten Datenspeichern zu organisieren. Die Daten können je nach Bedarf zur weiteren Verarbeitung und Analyse in einen zentralen Datenspeicher in der Cloud verschoben werden. Sobald sich die Daten in einem zentralen Datenspeicher in der Cloud befinden, können sie Rechenleistungen wie HD Insight Hadoop, Spark, Azure Data Lake Analytics und maschinelles Lernen nutzen, um die Daten nach Bedarf zu verarbeiten. Danach können die Daten mit Azure Data Factory aus der Cloud auch an lokale Quellen wie SQL-Server geliefert werden.

Zusammenfassend ist Azure Data Factory eine Cloud-basierte Lösung, die sowohl mit On-Premises als auch mit Cloud-basierten Datenspeichern kompatibel ist und kosteneffiziente, skalierbare Lösungen bietet. Sie verfügt über zahlreiche integrierte Funktionen, die eine mühelose Integration, Erfassung sowie Verarbeitung von Daten ermöglichen. Drüber hinaus bildet Sie Datenflüsse mit einem UI-basierten Assistenten zur Erstellung von Datentransformationen ab.

Lösung 5 – Auf Kunden Anforderungen besser reagieren.

Azure DevOps

Azure DevOps unterstützt bei der Entwicklung von Software. Mit Azure DevOps kann jede Anwendung erstellt, getestet und installiert werden – in der Cloud oder vor Ort. Diese Lösung fördert eine kollaborative Kultur und eine Reihe von Prozessen, bei denen Entwickler, Projektmanager und Mitarbeiter zusammenarbeiten, um Software zu erstellen – von der Planung bis zur Umsetzung. Sie ermöglicht es Unternehmen, Produkte schneller zu entwickeln und zu verbessern.

Azure DevOps lässt sich zudem problemlos mit Lösungen von Drittanbietern verknüpfen (wie beispielsweise die Integration mit GitHub) und bietet eine hohe Flexibilität in Hinblick auf Sprachen, Plattformen und Cloud-Anbieter, wodurch es für viele Unternehmen eine sinnvolle Lösung darstellt.

Lösung 6 – Funktionen einfach und schneller ausführen

Azure Functions

Azure Functions können mit anderen Azure-Diensten kombiniert werden. Die Azure Functions-Lösung ermöglicht es Ihnen somit, einzelne oder verknüpfte Funktionen auszuführen, ohne sich um die zugrunde liegende IT-Infrastruktur kümmern zu müssen.

Das Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungen sowie das Verarbeiten grosser Datenmengen oder das Sammeln von Daten und Verarbeiten von Ereignissen aus dem Internet werden durch Azure Functions beschleunigt und vereinfacht. Dies hat den Vorteil, dass sich Programmierer nicht mehr um die IT-Infrastruktur kümmern müssen.

Auch serverlose Anwendungen mit Funktionen, die in der Cloud bereitgestellt werden, können mit Azure Functions problemlos realisiert werden.

Schlussfolgerung

Das waren nur 6 der mehr als 300 Lösungen, die Microsoft Azure Ihnen zur Verfügung stellt. Aber nicht nur die Dienste sind flexibel, sondern auch die Abrechnungsmodelle. Bei Microsoft Azure zahlen Sie nur für das, was Sie benötigen und können jederzeit aus dem Vertrag aussteigen. Mit fixen Laufzeiten haben Sie die Möglichkeit durch Vorauszahlung für bestimmte Services bis zu 70% der Kosten zu sparen.

Microsoft Azure bietet Dienste beginnend bei virtueller Infrastruktur bis hin zu künstlicher Intelligenz und bietet starke Integrationsmöglichkeiten mit Microsoft 365 und der eigenen Infrastruktur.

Als Microsoft Gold Partner unterstützen wir Sie konzeptionell mit individuellen Workshops und der anschliessenden Umsetzung und entwickeln Ihre individuelle Lösung auf Basis von Microsoft Azure.

Ihr Ansprechpartner

Sven Differt - innobit ag
Falls Sie Fragen haben zum Thema Microsoft Azure, sprechen Sie mich gerne an.

Melden Sie sich direkt bei Sven Differt, Lead Architect

Sven Differt
sven.differt@innobit.ch
+41 61 695 98 13

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Für Sie interessante Blog⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠-⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠Artikel